Back to Top

Ihr Web Consultant

für Ihre Wohlfühl-Website

DATENSCHUTZ

Die Firma IT-Training, -Service und -Consulting Ina Weißflog verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Ihre Daten werden vertraulich und nur gemäß den geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts verarbeitet und genutzt.
Diese Datenschutzerklärung beschreibt ausführlich, welche Informationen ich über Sie erhebe und was mit diesen Daten geschieht.
 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Artikel 13 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

IT-Training, -Service und -Consulting Ina Weißflog
Blumenstr. 2
D-71134 Aidlingen
Tel.: 07034-2545386
Ansprechpartner: Ina Weißflog
E-Mail: kontakt@weissflog-it.de

Im Folgenden erfahren Sie, wie die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung funktioniert:

  • Was sind personenbezogene Daten?
    Personenbezogene Daten sind alle Informationen die sich auf eine Person beziehen wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Bankverbindung
  • Wie werden die Daten erhoben?
    Beim Besuchen meiner Webseiten werden Log-Daten bei der Webhosting Firma (Strato), von der meine Website gehostet wird und deren Server sich in Deutschland befinden, abgespeichert.
    Beim Anmelden zum Newsletter und/oder Ressourcen-Bereich über die jeweiligen Formulare, werden Ihre Daten bei der Firma CleverReach, deren Rechenzentren sich im europäischen Raum befinden, abgespeichert.
    Sonst erhebe ich nur die Daten, die ich zur Auftragsabwicklung benötige und die Sie mir persönlich über E-Mail, Telefon oder in einem Gespräch zur Verfügung stellen.
  • Welche Daten werden erhoben und wie lange werden sie gespeichert?
    Beim Besuch meiner Webseiten werden die Log-Daten erfasst. Die Log-Daten enthalten z.B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie meine Webseiten besuchen, die Art des Browsers mit dem Sie zugreifen, die Webseite die sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration, sowie Datum und Zeitangabe. Ihre IP-Adresse wird kurze Zeit nach Beendigung Ihrer Verbindung zu meiner Website anonymisiert. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
    Zu Analysezwecken wird nur das Analyse-Tool der Webhosting Firma (Strato) genutzt. Für meinen Webauftritt verwende ich keine Cookies und kein Social-Media-Tracking.
    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die Kontakt-Daten die Sie mir per E-Mail schicken, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
    Bei der Anmeldung zum Newsletter und/ oder Ressourcen-Bereich werden, nur die Daten die Sie mir beim Ausfüllen des Formulars mitteilen übermittelt. Sie werden so lange bespeichert bis Sie sich von Newsletter abmelden oder für den Ressourcen-Bereich Ihre Daten löschen lassen. Dazu mehr im Absatz Anmeldung zum Newsletter und/oder Ressourcen-Bereich.
  • Zu welchem Zweck werden die Daten erhoben?
    Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
    Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
    In diesen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
    Die Kontakt-Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
    Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten.
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
    Haben Sie sich zum Newsletter und/oder Ressourcen-Bereich angemeldet, verweise ich auf den separaten Absatz, weiter unten.
  • Wie und von wem werden die Daten genutzt?
    Die Log-Informationen werden verwendet, um meinen Service weiter zu verbessern und beinhalten keine persönliche Identifizierungsinformation.
    Die per E-Mail oder Telefon üebrmittelten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet.
    Ihre Daten für den Newsletter und/oder den Ressourcen-Bereich verwende ich, um das Öffnungs- und Klickverhalten zu messen, damit Sie ein optimales Angebot erhalten.
  • Wer hat sonst noch Zugriff auf die Daten?
    Eine Übermittlung Ihrer Kontakt-Daten, die Sie mir per E-Mail, Telefon oder im Gespräch mitgeteilt haben, findet nicht an Dritte statt.
    Die Log-Informationen können von Mitarbeitern der Webhosting Firma (Strato) eingesehen werden. Hier verweise ich auf die Datenschutzerklärung der Webhosting Firma Strato.
    Ihre Daten für den Newsletter und den Ressourcen-Bereich können von der Firma CleverReach eingesehen werden. Hier verweise ich auf die Seite: Datensicherheit, der Firma CleverReach.
  • Anmeldung zum kostenlosen Newsletter und Ressourcen-Bereich
    Newsletter: Sie haben auf meiner Website die Möglichkeit den Newsletter zu bestellen. Durch Ihre erfolgreiche Newsletter-Anmeldung erteilen Sie mir die Einwilligung, Sie per E-Mail über eigene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Es erfolgt eine entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Mit der Newsletter-Anmeldung willigen Sie ein, dass ich Öffnungs- und Klickverhalten messe, um Ihnen ein optimales Angebot zu ermöglichen.
    Der Newsletter kann grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und (2) Sie sich für den Newsletterversand über das entsprechende Formular registrieren. An die von Ihnen erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob Sie der tatsächliche Inhaber der E-Mail-Adresse sind und den Empfang des Newsletters autorisiert haben. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von Ihnen, zum Zeitpunkt der Anmeldung, verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.
    Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet.
    Wenn Sie in Zukunft den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann können Sie sich jederzeit, über den Link zur Abbestellung am Ende jedes Newsletters, abmelden oder Sie senden mir eine E-Mail an kontakt@weissflog-it.de. Ihre Daten werden nach der Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monat gelöscht, außer es steht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist dem entgegen.
    Download-Bereich: Sie haben auf meiner Website die Möglichkeit sich zum Download-Bereich und Gratis-Kurs anzumelden. Durch Ihre erfolgreiche Anmeldung erteilen Sie mir die Einwilligung, Ihnen per E-Mail den Zugriffsdaten zum Download-Bereich und Gratis-Kurs zu schicken. Es erfolgt eine entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Mit der Anmeldung willigen Sie ein, dass ich Öffnungs- und Klickverhalten messe, um Ihnen ein optimales Angebot zu ermöglichen.
    Die Zugangsdaten können grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und (2) Sie sich für den Versand der Zugriffsdaten über das entsprechende Formular registrieren. An die von Ihnen erstmalig für den Versand der Zugriffsdaten eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob Sie der tatsächliche Inhaber der E-Mail-Adresse sind und den Empfang des Zugriffsdaten autorisiert haben. Bei der Anmeldung speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von Ihnen, zum Zeitpunkt der Anmeldung, verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen. Die im Rahmen der Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand der Zugriffsdaten verwendet.
    Wenn ich Ihre Daten nicht länger speichern soll, dann können Sie diese jederzeit, über den Link zur Löschung Ihrer Daten am Ende jeder Mail, löschen lassen oder Sie senden mir eine E-Mail an kontakt@weissflog-it.de. Ihre Daten werden nach Ihrer Mitteilung innerhalb von 1 Monat gelöscht, außer es steht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist dem entgegen.
  • Besteht eine automatische Entscheidungsfindung/Profiling?
    Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling nehme ich nicht vor.
  • Wie erhalten Sie Auskunft über Ihre Daten? Wie können Sie diese berichtigen, sperren oder löschen lassen?
    Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.
  • Bezüglich Ihrer Daten für den Newsletter oder Ressourcen-Bereich, verweise ich auf den Abschnitt: Anmeldung Newsletter und Download-Bereich weiter oben.
    Bezüglich Ihrer Kontakt-Daten, die Sie per E-Mail oder in einem Gespräch gegeben haben, schicken Sie mir bitte eine Anfrage per E-Mail an kontakt@weissflog-it.de.
  • Welches Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde haben Sie?
    Gemäß Artikel 77 EU-DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO oder das BDSG verstößt.
  • Wie wird die Datensicherheit gewährleistet?
    Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen.
    Auf dieser Website setzen wir ein Verschlüsselungsverfahren ein. Damit werden Ihre übermittelten Daten, z.B. bei der Anmeldung zum Newsletter oder Ressourcen-Bereich von Ihrem Rechner zum Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TSL-Verschlüsselung übetragen. Dies können Sie an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers erkennen und der URL, die mit https:// beginnt.
    Die Kontakt-Daten, die Sie mir per E-Mail, Telefon oder in einem Gespräch zukommen lassen, werden auf meinen eigenen Systemen gespeichert, deren sehr hohe Sicherheit auf dem Stand der Technik ist. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff geschützt.
    Die Log-Informationen werden auf den Systemen der Webhosting Firma (Strato) gespeichert. Mit dieser habe ich einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen, mit dem ich den Anbieter verpflichte, die Daten meiner Kunden streng weisungsgebunden zu verarbeiten, sie zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Für weitere Informationen verweise ich auf die Datenschutzerklärung der Webhosting Firma Strato.
    Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte im Sinne des Art. 4 Ziff. 10 DSGVO erfolgt nicht.
    Ihre Daten zur Anmeldung des Newsletters und Download-Bereich werden auf den Systemen des Newsletter Anbieters (CleverReach) gespeichert. Mit diesem habe ich einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen, mit dem ich den Anbieter verpflichte, die Daten meiner Kunden streng weisungsgebunden zu verarbeiten, sie zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Für weitere Informationen verweise ich auf die Seite Datensicherheit des Newsletter Anbieters CleverReach.
  • Recht auf Änderung der Richtlinien
    Ich behalte mir das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

Ihr Vertrauen ist mir wichtig, sollten Sie doch noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Rufen Sie mich an unter 07034-2545386
oder schicken Sie mir eine Nachricht an kontakt@weissflog-it.de.