Back to Top
Ihr Web Consultant

für Ihre Wohlfühl-Website

Website Inspiration Squarespace

Website Inspiration Teil 3: mit dem Squarespace Homepage-Baukasten

Im dritten Teil der Serie „Website Inspiration“ geht es heute speziell um Websites, die mit dem Squarespace Homepage-Baukasten erstellt wurden. Da Squarespace sich, mit seinen sehr Design orientierten Templates, hauptsächlich an Unternehmen aus dem kreativen Bereich richtet, eignet sich dieser Homepage-Baukasten besonders gut, wenn Sie im Bereich Inneneinrichtung, Kunsthandwerk, Lifestyle und Fotografie tätig sind.

Die Erläuterungen zu den Websites sind wieder so aufgebaut, wie in den beiden vorherigen Artikeln der Serie: Website Inspiration für Inneneinrichtung und Kunsthandwerk Teil 1 und Teil 2.
Notieren Sie sich wieder Ihre Ideen für Ihre eigene Website, damit Sie für Ihre eigene Planung dann alles parat haben.
Damit Sie schneller die für Sie interessanten Websites finden, habe ich sie wieder in zwei Kategorien unterteilt: Zuerst „Ohne Online Shop“, danach „Mit Online Shop“:

Ohne Online Shop

Simply living well

Die amerikanische Biologin, Autorin und Bloggerin Julia Watkins teilt Ihr Wissen, wie jede und jeder einfach, langsam und nachhaltig leben kann, in Büchern, auf Ihrer Website (simplylivingwell.com) und auf Instagram.

 

Simply living well

Was ist auf der Website besonders gut:
Julia Watkins Werte “Simple, slow, sustainable” kommen auf dieser Website sehr gut rüber, durch die Benutzerführung, die Bildsprache und die Schrift. Ich fühle mich auf der Homepage sofort entschleunigt und beginne auch die Texte zu lesen. Das ist das A und O an einer Website, die Besucherin und der Besucher sollen auf der Website bleiben und Lust haben sich umzuschauen. Das gelingt Julia Watkins hier ausgezeichnet.

Was könnte vielleicht verbessert werden:
Die Schriftgröße für die Navigationspunkte auf der Startseite ist für einen großen Monitor etwas zu klein, dadurch fällt die Navigation nicht so schnell ins Auge. Für Tablet und Smartphone ist beim „Hamburger“ Menü der Farbkontrast etwas zu gering, da die Striche etwas dünn sind, ist die Navigation auch hier etwas schwer zu finden. Achten Sie bei der Navigation einfach auf einen hohen Farbkontrast, damit niemand nach ihr suchen muss.

 

Caisley

Die englische Innenarchitektin Lauren Caisley (https://caisley.uk/) bringt Wärme, Natürlichkeit, Raffinesse und Ihre leichte Ästhetik in das Zuhause Ihrer Kundinnen und Kunden.

 

Caisley

Was ist auf der Website besonders gut:
Lauren Caisley's Werte “zeitlos, wohlüberlegt und gemütlich” kommen auf dieser Website sehr gut rüber, durch die Farben, die Bildsprache und die Schriftarten. Die Farben zeigen das Gemütliche und die Aufteilung der Website spiegelt das Zeitlose wider.

Was könnte vielleicht verbessert werden:
Mit großen Abständen zwischen Texten und Bildern können Sie zwar gut Qualität transportiert, aber auf dieser Website sind die Abtsände doch etwas zu groß geraten, z.B. oben nach dem Eröffnungsbild, sieht die Besucherin, der Besucher, erstmal keinen Text, dadurch wird zu wenig Interesse geweckt und nicht zum Scrollen animiert. Damit kann es passieren, dass die Besucherinnen und Besucher die Website sofort wieder verlassen, da sie sich nicht abgeholt fühlen. Schauen Sie sich besonders den oberen Bereich Ihrer Startseite genau an, das Startbild und der Text sollten ohne scrollen (above the fold) sichtbar sein.

 

Mit Online Shop

Chelon

Chelon (www.chelon.com.au) wurde von Fiona Gould gegründet. Sie ist eine australische Stylistin für ein Einrichtungsmagazin. Sie wollte Ihre eigene Kollektion entwickeln mit dem Fokus auf natürliche Materialien, einfache, organische Formen und eine zeitlose europäische Ästhetik. Sie ist inspiriert von ihren italienischen Wurzeln und Ihrer Liebe zum Mittelmeer.

 

Chelon

Was ist auf der Website besonders gut:
Ihre Website ist schlicht und zeitlos und spiegelt somit wunderbar die Werte wider. Sie ist außerdem sehr übersichtlich und zeigt eine leicht verständliche Benutzerführung. Die Bildsprache unterstützt die Qualität Ihrer Produkte und zeigt diese auch im Gebrauch.

Was könnte vielleicht verbessert werden:
Die Serifen-Schrift für die Navigation ist gut lesbar, aber für Fließtexte sollte es besser eine serifenlose Schrift sein, denn diese ist auf einem Monitor besser lesbar. Außerdem könnte die Schriftgröße für die Fließtexte etwas größer sein, damit der Gesamteindruck noch wertiger wird. Dies sind wirklich nur Kleinigkeiten, denn sonst ist die Website sehr hochwertig gestaltet.

 

Soilboy

Soilboy (www.soilboy.sg) ist ein Unternehmen aus Singapur, das Pflanzen und Übertöpfe verkauft. Was machen Sie anders als alle anderen: Sie liefern das Wissen, das die Kundin und der Kunde benötigt, um die Pflanzen richtig zu pflegen, gleich auch noch mit. Ihre Mission ist es die Neugier für die grünen Dinge im Leben zu entfachen.

 

Soilboy

Was ist auf der Website besonders gut:
Die Bildsprache ist sehr hochwertig, z.B. auf der Startseite werden 3 Pflanzen vorgestellt. Diese Bilder haben den gleichen Hintergrund wie die Website selber. Das schafft Freiraum um die Produkte, damit wirkt alles noch edler.
Der Parallax Effekt ist mittlerweile sehr verbreitet, hier wurde er aber ausgefallener umgesetzt als wir das von den meisten Websites kennen. Wenn Sie nach unten scrollen, bewegen sich Text und Bild voneinander weg. Dadurch folgen Sie automatisch mit Ihren Augen der Bewegung und schauen zuerst auf das Bild und dann auf den Text.

Was könnte vielleicht verbessert werden:
Die ganze Produktpräsentation ist sehr hochwertig, bis auf die Produktdetails-Seite. Hier sind die Fließtexte etwas schwer zu lesen. Die Schrift und der Abstand zwischen den Buchstaben könnten vergrößert werden. Dann wäre der Text besser lesbar und würde gleichzeitig die Produkte in ihrer Wertigkeit unterstützen.

 

Sunday Suppers

Die Firma Sunday Suppers (www.sunday-suppers.com) wurde von Karen Mordechai gegründet. Sie ist Fotografin, Köchin und Stylistin. Das spiegelt sich in der Gestaltung Ihrer Homepage deutlich wider.

 

Sunday Suppers

Was ist auf der Website besonders gut:
Die drei verschiedenen Geschäftsbereiche werden sehr gut aufgeteilt und strukturiert. Die Farbgebung und die Bildsprache sind sehr ansprechend und wecken das Interesse der Betrachterin oder des Betrachters. Das Verhältnis von Texten und Bildern ist sehr ausgewogen.

Was könnte vielleicht verbessert werden:
Die Website wurde hauptsächlich für Tablets und Smartphone entwickelt. Die Bildgröße von einigen Bildern auf der Startseite ist für einen großen Monitor, für meinen Geschmack, zu groß. Um ein Bild zu erfassen muss die Besucherin und der Besucher scrollen, damit geht ein Teil der Bildwirkung verloren.
Die Farbe der Navigation ist auf der Startseite etwas zu hell. Auf den Unterseiten ist sie dunkel, das können die Nutzerinnen und Nutzer besser lesen. Achten Sie auf eine einheitliche Navigation mit großem farblichem Kontrast.

 

SII Bags

Die Mode- und Grafikdesignerinnen Clea Günther und Tanja Stetter von SII Bags (www.sii-bags.de) aus Stuttgart fertigen individuelle Taschen aus gebrauchten Segeln. Durch die Umgestaltung (Upcycling) schaffen sie eine neue Funktionalität und wollen damit ein Zeichen gegen unsere Wegwerfgesellschaft setzen. Sie legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein und möchten dem Bedürfnis nach Abgrenzung und Individualität Rechnung tragen. Alle Produkte werden von ihnen in Handarbeit gefertigt.

 

SII Bags

Was ist auf der Website besonders gut:
Die Werte die SII Bags transportieren möchten, kommen hier sehr gut rüber, durch das zeitlose Design der Website und die hochwertige Bildsprache. Die Besucherin und der Besucher bekommen Lust sich die Taschen näher anzusehen. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Animationen, aber diese Animation auf der Startseite für die Messe "Blickfang" ist aber sehr schön präsentiert.

Was könnte vielleicht verbessert werden:
Die Animation ist mir nur etwas zu schnell, denn ich konnte das Veranstaltungsdatum kaum lesen, so musste ich mir die Animation mehrmals ansehen, um dann festzustellen, dass die Messe schon 7 Monate her ist. Nehmen Sie solche Ankündigungen nach der Veranstaltung bitte wieder raus oder aktualisieren Sie gegebenenfalls das Datum, auch unter der Rubrik „News/Aktuelles“, sollten Sie solche Artikel wieder herausnehmen. Wenn Sie zeigen möchten, dass Sie an einer Veranstaltung teilgenommen haben, können Sie nach der Veranstaltung einen kurzen Bericht mit Bildern veröffentlichen.

 

MR/ST Store

Das von Nina und Felix Thomas gegründete Unternehmen MR/ST Store (mrststore.com) verkauft Druckgrafiken, Keramik, Textilien und Bücher von lokalen und internationalen Designern. Es ist eine eklektische Mischung im Wechselspiel mit Materialien und Büchern, weg von einem Design der glatten Oberflächen und der Allgegenwärtigkeit. Ihr Ladenlokal ist ein Begegnungsort für Design, Kultur und Kommunikation.

 

MR/ST Store

Was ist auf der Website besonders gut:
Wenn Sie auf die Startseite kommen, fühlen Sie sich, also ob Sie mitten im Ladenlokal stehen, das ist sehr einladend. Ihr ungewöhnlicher Ansatz zeigt sich auch durch die Zitate und Sprüche. Die Leserin und der Leser kommen gleich ins Nachdenken und wollen mehr erfahren.
Auf der Store-Seite sind die Rollover Effekte, wenn Sie mit der Maus über das Bild fahren, sehr schön gelöst. Sie sehen ein zweites Bild, dass das Produkt noch in einer anderen Ansicht zeigt, z.B. das Sweat-Shirt ist ausgebreitet. Ohne auf die Artikeldetail-Seite zu klicken, sehen Sie schon hier, ob Sie das Produkt interessieren könnte. Auch unter dem GesichtspunktKlimafreundliche Websitesehr gut gelöst.

Was könnte vielleicht verbessert werden:
Der Navigationspunkt „Galerie“ führt auf eine Seite mit Passwort ohne jeglichen Text. Das ist etwas frustrierend. Für wen ist diese Seite? Wie komme ich zu dem Passwort? Bitte erläutern Sie auf einer geschützten Seite immer, für wen diese Seite ist und wie die Besucherin oder der Besucher gegebenenfalls an das Passwort kommt.

 

Weitere Ideen für Ihre Website

Wenn Sie die beiden vorherigen Artikel dieser Serie bereits gelesen haben, dann merken Sie vermutlich schon, was Ihnen an einer Website gefällt und was eher nicht so. So kommen Sie Ihrem Stil immer näher und dies ist schon der erste Schritt zu Ihrer eigenen Wohlfühl-Website.

Falls Sie die ersten beiden Artikel noch nicht kennen, dann lesen Sie doch auch noch : Website Inspiration für Inneneinrichtung und Kunsthandwerk Teil 1 und Teil 2.

Kennen Sie die beiden Artikel schon, dann können folgende Artikel für Sie vielleicht noch interessant sein:

Bildrechte: Moyo Studio, simply living well, Chelon, Soilboy, Sunday Suppers, SII Bags, MR/ST Store